Kartoffelturm

…hier mein Kartoffelturm. Darin werden unten Kartoffeln gepflanzt, auf die dann immer weiter Erde gegeben wird, so dass die Pflanzen langsam in die Höhe wachsen müssen und dabei immer mehr Kartoffeln ausbilden. So ist es vorgesehen. Dies ist ein Versuch. Dazu kam ich, weil hier der Boden sehr lehmhaltig und kartoffelunfreundlich ist. In diesen Behälter schütte ich nun eine vom Fluss weiter unten angespülte Erd-Laub-Mischung, die so kurz vorm Verrotten ist. Theoretisch müsste die die ideale Mischung für Kartoffeln sein.

…und jetzt probiere ich gleich aus, ob das Foto diesmal richtig herum zu sehen ist:

kartoffelturm.jpg

…wow…es hat geklappt, nur etwas groß ist es geworden, damit müsst Ihr jetzt leben…

 

 

Advertisements

19 Kommentare zu „Kartoffelturm

  1. Ist wiedermal eine sehr coole Idee von Dir 🙂 …und funktioniert das mit den Pflanzen auch garantiert ? weil die untenliegenden müssen ja ne Menge Keime nach oben schieben, bis die Pflanze mal wachsen darf…sorry, ich und meine theoretischen Überlegungen…ausprobieren würde ich das trotzdem. ❤

    Gefällt 1 Person

    1. …also ich habe neun Kartoffeln gepflanzt und auf diese Erde getan…jetzt warte ich ab, bis sie oben Blätter ausbilden und dann gebe ich wieder Erde drauf, so dass sie weiter nach oben wachsen, wenn dann wieder kräftiges Grün sichtbar ist, wird wieder Erde drarauf gegeben…man muss darauf achten, dass immer kräftiges Grün wächst, denn dieses ernährt die darunter liegende Pflanze…alles, was sich unter der Erde befindet, bildet neue Kartoffeln aus…

      …ob das funktioniert? …keine Ahnung, es ist mein erster Kartoffelturmversuch…aber bei anderen hat es schon gut geklappt…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s