Schlagwörter

,

…gefühlt, faste ich jetzt seit drei Wochen. Es geht mir ausgezeichnet. Ich nehme an, mein Körper, Kreislauf und Verdauungsorgane, haben sich an den neuen Zustand gewöhnt. Einen Einlauf brauche ich nun nicht mehr zum Wohlfühlen, heute schlief ich auch länger, auch Hände und Füße werden weniger kalt. Ziel war es ja, fünf bis sieben Tag zu fasten, aber vielleicht setze ich das Fasten noch einige Tage fort, denn ich möchte diesen Zustand der Leichtigkeit gerne noch etwas aufrecht erhalten. Da stellt sich gleich die Frage nach einer Ernährungsumstellung. Doch ich esse schon so gut wie vegetarisch (das heißt, bei mir esse ich vegetarisch, bin ich aber eingeladen, dann esse ich das, was es gibt). Die nächste Stufe wäre dann wohl eine vegane Ernährung…Aber auf Käse verzichten? …da muss ich erst noch einmal in mich hinein fühlen.